Spießbekassine

Spießbekassine
f
1. pin-tailed snipe [Gallinago stenura]
2. pintail snipe [Gallinago stenura]

Deutsch-Englisches Wörterbuch. 2015.

Look at other dictionaries:

  • Spießbekassine — (Gallinago stenura) Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Spießbekassine — rytinis perkūno oželis statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Gallinago stenura angl. pintail snipe vok. Spießbekassine, f rus. азиатский бекас, m pranc. bécassine à queue pointue, f ryšiai: platesnis terminas – perkūno oželiai …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Bekassinen — Bekassine (Gallinago gallinago) Systematik Stamm: Chordatiere (Chordata) Unterst …   Deutsch Wikipedia

  • Calidris — Schnepfenvögel Bekassine (Gallinago gallinago) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Gallinago — Bekassinen Bekassine (Gallinago gallinago) Systematik Stamm: Chordatiere (Chordata) …   Deutsch Wikipedia

  • Ko Similan — Similan Inseln (in Thai: หมู่เกาะสิมิลัน, Mu Ko Similan) wird eine Gruppe von neun Inseln in der Andamanensee vor der Provinz Phangnga in Thailand genannt. Ihr Name leitet sich vom malayischen Wort „sembilan“ (neun) ab. Die unbewohnten Inseln… …   Deutsch Wikipedia

  • Schnepfe — Schnepfenvögel Bekassine (Gallinago gallinago) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Schnepfenvögel — Bekassine (Gallinago gallinago) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Scolopacidae — Schnepfenvögel Bekassine (Gallinago gallinago) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Similan-Inseln — (in Thai: หมู่เกาะสิมิลัน, Mu Ko Similan) wird eine Gruppe von neun Inseln in der Andamanensee vor der Provinz Phangnga in Thailand genannt. Ihr Name leitet sich vom malayischen Wort „sembilan“ (neun) ab. Die unbewohnten Inseln bilden zusammen… …   Deutsch Wikipedia

  • Sumpfschnepfen — Bekassinen Bekassine (Gallinago gallinago) Systematik Stamm: Chordatiere (Chordata) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”